preloader image of the website
Therapiezentrum Cardeapolis

Therapiezentrum Cardeapolis

Umbau/Raumgestaltung | Gmunden | 2009

Man tritt ein, die Straßengeräusche verstummen. Angenehmer Duft, gedämpfte Akustik und die einladende wollfilzgepolsterte Sitzröhre empfangen den Kunden und entführen aus dem Alltag.
Die altbestehende Bürostruktur wurde zugunsten einer wirtschaftlichen Realisierungsmöglichkeit der hochgesteckten Ziele weitestgehend belassen und die neue Nutzung als Raum im Raumkonzept entwickelt. Die vier Behandlungsräume sind thematisch nach Farben strukturiert:
Gelb – Physiotherapie
Orange – Ergo/Logotherapie
Grün – Heilmassage/Shiatsu
Weiß – Gesprächstherapie
Die Farbmuster sind aus abstrahierten Blütenblättern entwickelt und auf das Gewebe der frei im Raum gespannten Lichtdecke gedruckt.
Die Räume sind ansonsten bewusst schlicht in weiß gehalten. Raumhohe durchscheinende Vorhänge erweichen die Raumkonturen und schaffen geistigen Spielraum für die Entfaltung scheinbar hart begrenzter Gewohnheiten und geistiger Muster.
Das Team der Therapeuten wurde zu guter Letzt in die Ausgestaltung einbezogen um eine persönliche, regionale Komponente in die Erscheinung einzuflechten.

Fotos: © Atelier Meinhart